Christian Terstappen

gesundheitsfördernde Maßnahmen am Arbeitsplatz

Ich heiße Christian Terstappen und habe Physio-Terstappen 2015 gegründet. Mein Ziel ist es, für leistungsstarke, gesunde Mitarbeiter zu sorgen und Unternehmen mit gesundheitsfördernden Maßnahmen am Arbeitsplatz dabei zu unterstützen, die Krankheitstage zu reduzieren.

Ursprünglich wollte ich im Sportbereich arbeiten, nachdem ich 2009 meine Ausbildung zum Physiotherapeuten am Universitätsklinikum Aachen absolviert hatte. Gerade Sportler brauchen physiotherapeutische Hilfe, dachte ich damals. Nach einer Weiterbildung zum Manualtherapeuten mit dem Schwerpunkt auf Schmerztherapie habe ich allerdings festgestellt, dass es ein viel größere Zielgruppe gibt, die auf meine Unterstützung angewiesen ist. In den physiotherapeutischen Praxen, in denen ich damals arbeitete, war ich schnell als „der Rückenspezialist“ bekannt und hatte immer wieder dieselbe Patientengruppe vor mir sitzen: Arbeitnehmer aus der Produktion oder Büroangestellte, die durch ihre sitzende Tätigkeit unter wiederkehrenden Beschwerden litten.

In erster Linie bestand meine Aufgabe natürlich darin, eine Therapie zu entwickeln, die meine Patienten von ihren Schmerzen befreien konnte. Doch bald musste ich feststellen, dass diese Patienten immer wieder kamen und ich die Beschwerden nur kurzzeitig lindern konnte. Ich erkannte also, dass ich ihnen Maßnahmen zur Prävention nahebringen musste, um diesen Beschwerden frühzeitig entgegenzuwirken. Daher veranstaltete ich regelmäßig Kurse zu präventivem Muskelaufbau. Es machte mir unheimlich viel Spaß, über die physiologischen Hintergründe und Zusammenhänge aufzuklären. Aus dieser Leidenschaft ist Physio-Terstappen entstanden.

Prävention im Unternehmen: Eine Win-Win-Situation

Für mich bedeutet eine gute Prävention im Unternehmen eine echte Win-Win-Situation: Wenn sich Unternehmen gesundheitsfördernd um ihre Mitarbeiter kümmern, wirkt sich dies nicht nur positiv auf ihr Image und damit auf die Attraktivität für zukünftige Fachkräfte aus. Gesundheitsfördernde Maßnahmen am Arbeitsplatz sorgen bei den Mitarbeitern auch für weniger Schmerzen im Alltag. Sie sind zufriedener, motivierter und können langfristig leistungsstark arbeiten – wovon auch die Unternehmen unmittelbar profitieren.

Gemeinsam mit meinem Team gebe ich Seminare in Unternehmen über gesundheitsfördernde Maßnahmen am Arbeitsplatz, veranstalte Sportkurse für Firmen und berate Mitarbeiter mit Beschwerden. Dank unserer Digitalangebote können wir auch dann für gesunde Mitarbeiter sorgen, wenn ein Präsenztermin nicht möglich ist.

Um unseren Kunden auf allen physiotherapeutischen Gebieten die bestmögliche Lösung zu bieten, bilde ich mich stets weiter. So habe ich auch eine Zusatzausbildung zum Heilpraktiker für Physiotherapie mit Befähigung zu Diagnostik und eigenverantwortlichen Therapieanwendung im physiotherapeutischen Sektor abgeschlossen und zahlreiche weitere physiotherapeutische Fortbildungen (z. B. Kinesiotaping, Kieferbehandlung, manuelle Lymphdrainage) absolviert.

Weitere bisherige Weiterbildungen:

Betriebliche Gesundheitsförderung Aachen
Betriebliche Gesundheitsförderung Aachen

Für mich bedeutet eine gute Prävention im Unternehmen eine echte Win-Win-Situation: Wenn sich Unternehmen gesundheitsfördernd um ihre Mitarbeiter kümmern, wirkt sich dies nicht nur positiv auf ihr Image und damit auf die Attraktivität für zukünftige Fachkräfte aus. Gesundheitsfördernde Maßnahmen am Arbeitsplatz sorgen bei den Mitarbeitern auch für weniger Schmerzen im Alltag. Sie sind zufriedener, motivierter und können langfristig leistungsstark arbeiten – wovon auch die Unternehmen unmittelbar profitieren.

Gemeinsam mit meinem Team gebe ich Seminare in Unternehmen über gesundheitsfördernde Maßnahmen am Arbeitsplatz, veranstalte Sportkurse für Firmen und berate Mitarbeiter mit Beschwerden. Dank unserer Digitalangebote können wir auch dann für gesunde Mitarbeiter sorgen, wenn ein Präsenztermin nicht möglich ist.

Um unseren Kunden auf allen physiotherapeutischen Gebieten die bestmögliche Lösung zu bieten, bilde ich mich stets weiter. So habe ich auch eine Zusatzausbildung zum Heilpraktiker für Physiotherapie mit Befähigung zu Diagnostik und eigenverantwortlichen Therapieanwendung im physiotherapeutischen Sektor abgeschlossen und zahlreiche weitere physiotherapeutische Fortbildungen (z. B. Kinesiotaping, Kieferbehandlung, manuelle Lymphdrainage) absolviert.

Weitere bisherige Weiterbildungen:

McKenzie
gesundheitsfördernde Maßnahme am Arbeitsplatz

Behandlungs- und Diagnostikmethode speziell für Wirbelsäulenschmerzen

Manuelle Therapie nach Maitland
Prävention

Schmerz- und Problembehandlung von Gelenk-, Muskel- und Nervensystem

AGR
Prävention im Unternehmen

Zertifizierter Dozent für Rückengesundheit, AGR „Aktion gesunder Rücken“

Unser Team

Lucas Beckers

Can

Physiotherapeut

Christine Guter

Jana

Physiotherapeutin

Eva Hüttges

Julia

Physiotherapeutin

Susanne Lücke

Lea

Physiotherapeutin

Christian Kuckartz

Liesa

Physiotherapeutin

Anne Cormann

Marie

Physiotherapeutin

Lukas Prumbach

Noel

Physiotherapeut

Mario Unger

Sonja

Physiotherapeutin

Mario Unger

Sandro

Physiotherapeut

Mario Unger

Lena

Physiotherapeutin

Mario Unger

Dani

Yogalehrerin

Mario Unger

Anke

Physiotherapeutin

Mario Unger

Susi

Physiotherapeutin